Übersetzungen für Abiturzeugnisse

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Abitur!

Das war ein hartes Stück Arbeit, aber nun haben Sie es geschafft. Jetzt wird erstmal richtig gefeiert.

 

Wie geht es nun weiter? Evtl. möchten Sie studieren. Wohlmöglich im Ausland? Haben Sie schon alle notwendigen Unterlagen für das Studium zusammengetragen?

 

Einige Unterlagen mussten Sie sicher schon zu einem früheren Zeitpunkt für die Bewerbung bei der Universität einreichen. Das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife liegt Ihnen aber erst jetzt vor und kann nun nachgereicht werden. Für die ausländische Universität benötigen Sie in aller Regel eine Übersetzung Ihres Abiturzeugnisses. Wie diese Übersetzung auszusehen hat, gibt Ihnen im besten Fall die Uni vor. Leider sind die Informationen nicht immer so ausführlich und präzise wie man sich das wünschen würde. Besuchen Sie auf jeden Fall die Homepage der Uni und fragen ggf. auch in deren Verwaltung/Sekretariat nach, was von Ihnen verlangt wird.

 

Auf jeden Fall sollte es eine beglaubigte Übersetzung sein, da es sich ja um ein offizielles Dokument handelt, welches von der Schulbehörde ausgestellt wurde. Es ist möglich, dass Sie vor der Übersetzung zunächst eine Apostille oder Legalisation für Ihr Zeugnis benötigen. Details hierzu finden sich hier.  Wird dies nicht verlangt, erleichtert es den Übersetzungsprozess.

Üblicherweise wird die Übersetzung mit einer Kopie des Originalzeugnisses verbunden. So hat man Quell- und Zieltext zusammen und das Original bleibt unangetastet. Einige Unis verlangen jedoch, dass die Übersetzung zumindest mit einer beglaubigten Kopie zusammengeheftet wird. D.h. auch hier gibt es einen Arbeitsschritt bevor die eigentliche Übersetzung begonnen werden kann. Eine beglaubigte Kopie erhalten Sie für gewöhnlich bei Ihrer Stadt im Bürgerbüro oder bei einem Kirchenamt. Auch ein Notar ist in der Lage eine beglaubigte Kopie zu erstellen. Anschließend leiten wir die beglaubigte Kopie an den Übersetzer weiter, welcher nun die Übersetzung mit der beglaubigten Kopie zusammenfügt. Bitte beachten Sie, wie bei allen Übersetzungen offizieller Dokumente, dass Sie genügend Zeit einplanen. Die oben genannten Arbeitsschritte verzögern den Übersetzungsprozess zum Teil erheblich.

 

Für weitere Fragen zum Thema "Übersetzung von Abiturzeugnissen" stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und wünschen Ihnen schon jetzt viel Erfolg im Studium!